Aug
19
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Aug 19 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sep
2
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Sep 2 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sep
10
Sa
2022
Friedenskonferenz in Hamburg
Sep 10 um 10:30 – Sep 11 um 17:00
Friedenskonferenz in Hamburg

Am 2. Septemberwochenende findet in Hamburg eine Friedenskonferenz statt. Ich bin mit dem Thema „Innerer Frieden“ als Sprecherin mit dabei.

Die Anmeldung zur Konferenz erfolgt über Sabine Karp: frieden@diebasis-hamburg.de

Das volle Programm dieBasis-Friedenskonferenz
10.-11. Sept. 2022 in Hamburg (beim Hbf)

Samstag 10.09.2022
10:30 -11:30 Ankommen, Registrieren …

11:30 -12:00 Begrüßung & Ablauf (Moderation: Katrin McClean)
Kurze Vorstellung der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft Frieden

12:00 -12:45 Eingangsvortrag
„DieBasis – die Basisdemokratische Friedenspartei“ (Dr. Michael Aggelidis) Rechtsanwalt, dieBasis NRW – Kreisverband Heinsberg

12:45 -13:00 Grußvideobotschaft Daniele Ganser

13:15 -14:00 Mittagspause

14:00 – 15:00 Das Ende der westlichen Hegemonie – ziehen uns die USA mit in ihren Sarg?
Hermann Ploppa (Politologe und Publizist, Redaktion „Demokratischer Widerstand“, Kandidat für dieBasis bei der Bundestagswahl, Mitglied im Kreisverband Marburg)

15:15 – 17:30 Podiumsdiskussion:
Herausforderungen und Aufgaben der Friedensbewegung heute Reiner Braun (Friedensaktivist, International Peace Bureau IPB)
Felix Feistel (Autor im „Rubikon“ und im „Demokratischer Widerstand“)
Michael Aggelidis (s.o.)
Hermann Ploppa (s.o.)
Moderation: Katrin McClean (Schriftstellerin und dieBasis-Mitglied)

17:30 -18:00 Pause

18:00 -19:00 Vorstellung von Friedensinitiativen und -Kampagnen (Moderation: Katrin
McClean):

19:00 Abend zur freien Gestaltung

Sonntag 11.09.2022
10:00 -10:15 Plenum und Vergabe der Räume. Unmittelbar vor Beginn werden je nach der Zahl der Interessenten/Teilnehmer die Räume (groß: 100 Leute, mittel 40, klein 15) vergeben.

10:15 -12:00 Vorträge & Diskussionen – Folgende drei Themenblöcke stehen zur Auswahl.
* Warum wir eine bessere Politik im Bereich Frieden und Sicherheit brauchen.
Florian D. Pfaff dieBasis-Mitglied, von 1976 bis 2013 Soldat der Bundeswehr. Im Jahr 2003, damals Major und IT-Spezialist in Bonn, weigerte er sich, indirekt am Irakkrieg mitzuwirken, was zu erheblichen Konsequenzen führte. Sprecher des Arbeitskreises „Darmstädter Signal“, einem Zusammenschluss kritisch aktiver und ehemaliger Angehöriger der Bundeswehr.

* Frieden ohne NATO. Ist die NATO eine kriminelle Vereinigung? Darf Deutschland dort Mitglied sein
und sein Territorium als Operationsbasis zum Führen illegaler Kriege zur Verfügung stellen? Wie wird die Forderung nach Austritt aus der NATO in der Öffentlichkeit und in der Friedensbewegung – diskutiert?
Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann Mitglieder der Kampagne „NATO raus – raus aus der
NATO“, dieBasis-Mitglieder im KV Köln.

* Innerer Frieden ist der Weg zum Frieden im Außen. Wir fühlen uns oft hilflos und machtlos, wenn es um das Weltgeschehen geht. Worauf wir Einfluss haben, ist unser eigenes Leben. Je mehr Menschen dies ausstrahlen, desto friedvoller wird unsere Welt. Wie Frieden im Alltag möglich ist, und was dazu
notwendig ist. Iris Ludolf Friedensberaterin aus Duisburg.

12:00 -12:30 Mittagspause

12:30 -12:45 Plenum und Vergabe der Räume. Unmittelbar vor Beginn werden je nach der
Zahl der Interessenten/Teilnehmer die Räume vergeben.

12:45 -14:00 Arbeitsgruppen/Workshops – Folgende fünf Themenblöcke stehen zur Auswahl.

* Atomare Gefahr – Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um das nukleare Risiko drastisch zu senken und dem Atomwaffenverbotsvertrag zum Durchbruch zu verhelfen?
Uwe Schierhorn Leutnant d.R., Maschinenbauingenieur i.R., tätig im Arbeitskreis „Darmstädter Signal“ und in der Initiative „Atomkrieg aus Versehen“, Kreisverband dieBasis Bonn

* Kriegsmacht Europa – Zerstört die Europäische Union den Frieden in Europa?
In Deutschland bedient insbesondere die Grüne Partei die Brüsseler Agenda, mit olivgrüner Kriegspolitik,
pseudo-ökologischem Klimawahn und demokratiefeindlicher „global governance“. Wie könnte ein friedliches Europa souveräner demokratischer Nationalstaaten aussehen?
Dr. Mona Aranea, Soziologin, Ex-Grüne, Pressesprecherin der außerparlamentarischen Opposition in
Düsseldorf, Vorsitzende dieBasis Stadtverband Mönchengladbach)

* Gründet Friedensinitiativen! Welche Positionen brauchen wir?
In der Friedensbewegung laufen kontroverse Debatten zu aktuellen Forderungen und Appellen, etwa:
Nord Stream II eröffnen, Sanktionen beenden, Diplomatie – statt Waffen, Austritt aus der NATO.
Kündigung der Truppenstationerungsverträge. Peaceappeal21. Wo stehen wir? Mit wem können wir uns verbünden? Und brauchen wir eine neue Strategie mit einem erweiterten Friedensbegriff, der
Wirtschaftskriege mit einbezieht? Michael Aggelidis, Anneliese Fikentscher, Andreas Neumann

* China, die neue Wirtschaftssupermacht und wichtiger Wirtschaftspartner Deutschlands.
Jahrzehntelang hoch geschätzt erleben wir nun seitens der USA eine zunehmende Verteufelung Chinas,
verbunden mit einer gefährlichen Konfrontation, die militärisch zu eskalieren droht. Warum wir uns auf
unser Interesse an friedlicher Kooperation zum beiderseitigen Vorteil besinnen sollten.
Rodo Bohnenberger Mitgründer und Ansprechpartner der Arbeitsgemeinschaft Frieden.

* Die innere Angstproduktionsmaschine. Angst macht immer aggressiv, gegen andere oder als
Depression gegen sich selbst. Freiheit von Angst und damit auch Freiheit von Aggressionen ist die
notwendige Voraussetzung für Friedensarbeit. Wolfgang Siegel

14:15 -14:45 Pause

14:45 -15:30 Kurzberichte aus den Themenblöcken des Morgens in den AGs und Vorträgen

15:30 -17:00 Debatte im Plenum und kommende Aufgaben (Moderation: Katrin McClean

Sep
16
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Sep 16 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sep
30
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Sep 30 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Okt
14
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Okt 14 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Okt
28
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Okt 28 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Nov
11
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Nov 11 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Nov
25
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Nov 25 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Dez
9
Fr
2022
Gespräche in der Natur
Dez 9 um 13:00 – 14:30
Gespräche in der Natur

Wir treffen uns ab dem 19.08.2022 jeden zweiten Freitag um 13 Uhr an verschiedenen Orten in und um Duisburg. Wir gehen ca. anderthalb Stunden spazieren und unterhalten uns über Spiritualität, Achtsamkeit, bedürfnisorientiert leben und was sonst noch dran ist.

Am 19.08.2022 treffen wir uns in der Nähe der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Friemersheim.

Ich werde hier und im TelegramKanal bekanntgeben, wenn der Spaziergang witterungsbedingt ausfallen sollte.

Telegram-Kanal: https://t.me/GespraecheInDerNatur

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

WhatsApp
Facebook
YouTube
Instagram
Benachrichtigung per E-Mail